Ulrike Feret - Stickkunst

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen die Stickereien vorstellen,
die im Jahr 2017 neu für die Stickkunst gestickt wurden.

Die Stickereien sind jeweils nach dem "Fertigstellungsdatum" eingestellt.
Stand 01.10.2017


Meinen "speziellen" Freund, den Esel von Au fil de L´Ange,
  habe ich noch kurz vor der Abfahrt nach Osnabrück
fertig gestickt.
 


Dieser Entwurf von Sara Guermani ist einfach umwerfend.

   

Auf dieden Bildern, die direkt nach der Fertigstellung entstanden sind,
"verstecken" sich noch 2 Babbi Natale.

   
Tolle Schäfchen von The Snowflower Diaries

     i
Winter Window 1 von Sara Guermani
Gerahmt ist dann im unteren rechten Bereich noch ein Knopf
in Form eines Skifahrers angebracht.
Knöpfe werden immer erst nach der Rahmung angenäht.

Aus dem neuen wunderschönen Buch "Elfen im Wintergarten"
von Acufactum die erste Stickerei

Aus dem neuen zweiten Teil von So oder So
von UB-Design
der schöne Ilex

Eine weitere elegante Dame von Histoires de Lin "Lou"

     

   

Vom schönen SAL von Sara Guermani hier bis Juni

***
In Dole habe ich die wunderbare Designerin Gwenaelle Rabeuf
von L´R de rien kenngelernt
und natürlich Vorlagen mitgebracht.

Dieses Herz war auch in Dole gestickt zu sehen und hat mir sofort gut gefallen.
Den Stoff auf dem Bild ist der Hintergrundstoff.
Gefüllt ist das Herz mit Traubenkernen.


Zur Ausstellung in Dole hatte ich dieses wunderbare Model als Leihgabe von Acufactum dabei.
Über Pfingsten habe ich dann diese wunderbare Stickerei für die Stickkunst gestickt.

Dank der freundlichen Unterstützung von Melanie Fick von der Firma Im Bilde
war dieses Bild bereits 2 Tage später zu sehen.

Aus dem Buch "Zauberzarter Elfengarten" von Acufactum
ist dieses zarte Elfenband.
Gestickt auf gebleichtem Leinenband mit beigen Pünktchen

"Spezialauftrag" für eine Kundin.
Dieses Kissen "Sticken mit Herz" ohne Engel

     

Diesen wunderschöne Quilt aus dem Buch von Acufactum
"Zauberzarter Elfengarten" mußte ich sofort sticken,
  Als Gemeinschaftsprojekt hat ihn dann
 Margit Seibel-Schardt genäht und gequiltet.

***

Défilé de mode Nr. 4 "Les pois"
ist bereits fertig gestickt und wir noch gerahmt.

     

Défilé de mode Nr. 2 "Tweed"
Bezaubernd schön!!

       
Die Vorlage für diese charmante Stickerin ist von Les Brodeuses Parisiennes
Défilé de mode Nr. 1 "Fleurs"
Frau Bergmann hat das Bild im Kreuzstich und die Dame allein in Petit Point gestickt
 

        
Diese Vorlage ist Défilé de mode Nr. 3 "Vichy"
Auch hier ist die "einzelne" Dame in Petit Point gestickt


Die Hülle für mein Kalendarium
Das "F" ist aus dem Alphabeth ABC de la Brodeuses

Richtig frühlingsfrisch ist Quilt in Spring
von Cuore e batticuore

Die Vorlage für dieses niedliche Hasenpaar
ist von Madame Chantilly

Auf einem Leinenband ist dieser Entwurf von
Madame Chantilly gestickt.

"Cappuccetto Rosso"


Dieser fertig genähte "Wäsche"Beutel ist von Les Brodeuses Parisiennes
Pochon "Ligne ancien"

    
Zum Anbeisen schön ist das besickte Handtuch
Trochon "aux pommes"
von Les Brodeuses Parisiennes
 

   


Von Madame Chantilly stammt der Entwurf
Oh, Christmas tree gestickt auf naturfarbenen Leinen der Fa.Weddigen
.
Weihanchten kommt bestimmt wieder!!!


Dieses Täschchen ist bereichts fertig genäht
und ist ein echter Hingucker.
Maxi Trousse "Formidable" von Les Brodeuses Parisiennes

 
  Ein ganz entzückende Täschchen.
Pochette "Audrey" von Les Brodeuses Parisiennes

Das erste fertig gestellte Teil in 2017
Die Stickerei für die Einladungskarte
zur Frühlingsausstellung.